Spannungsquelle Innenwiderstand

Spannungsquelle Innenwiderstand

Eine Spannungsquellemit Innenwiderstand gibt nicht immer die erwartete
Ausgangsspannung ab.

electroicsplanet home electroicsplanet pagetree Elektronik Grundlagen electroicsplanet pagetree Spannungsquelle Innenwiderstand

Schema

Theorie

Spannungsquellen in Reihe

Jede Spannungsquelle hat einen Innenwiderstand. Ausnahmen bilden hier nur die sogenannten idealen Spannungsquellen, die aber ein rein theoritisches Konstrukt sind. Der Innenwiderstand einer realen Spannungsquelle macht sich an den Ausgangsklemmen bemerkbar und verfälscht unter Umständen die Ausagangsspannung. Im untenstehenden Tool kann der Einfluss des Innenwiderstands dargestellt werden. Gibt man als "V" die Quellenspannung an, als "RS" den seriellen Innenwiderstand und als "RL" den Lastwiderstand, dann werden die reale Spannung über dem Lastwiderstand und der Spannungsverlust über dem Innenwiderstand berechnet und angezeigt. ausserdem wird der Strom berechnet.

Die maximale Leistung entnimmt man der Quelle bei der sogenannten Lastanpassung. Der Lastwiderrstand bei der die Lastanpassung am besten abgestimmt ist wir ald RPmax ausgegeben.

Parametereingabe

Berechnete Werte






V=

I=

RS=

VRS=

RL=

VRL=

RPmax=

















Stromerzeugung

Wer mit Solarpannels, Generatoren oder anderen Instrumenten Strom errzeugt und möglichst viel Leistung gewinnen will, sollte dringend die Leistungsanpassung vornehmen, um aus der belasteten Spannungsquelle die maximale Leistung herauszuziehen. Dies macht man, indem den Lastwiderstand so gross macht, wie der Innenwiderstand der Spannungsquelle.


Hohe Ströme aus Spannungsquellen ziehen

Der Innenwiderstand der Spannungsquelle spielt vor allem dann eine Rolle, wenn sie mit einem hohen Strom belastet wird. Denn der hohe Strom verursacht über dem Innenwiderstand einen grossen Spannungsabfall. Diese dDfferenz macht sich an der Ausgangsklemme der Spannungsquelle bemerkbar. Im Extrmfall, wo eine Spannungsquelle kurzgeschlossen wird, sinkt die Klemmenspannung natürlich auf Null. Der Strom wird dann nur noch vom Innenwiderstand begrenzt.