CD Laser ersetzen

Dieses Tutorial zeigt Schritt für Schritt das Auswechseln eines Laser Pickups im CD Player.



CD_laser_ersetzen CD_laser_ersetzen CD_laser_ersetzen CD_laser_ersetzen



Die Lasereinheit ist das Bauteil im CD-Player, das am häufigsten kaputt geht. Der Player zeigt Symptome, wie:
* Die CD wird nicht mehr gelesen
* Der Player behauptet "no Disc"
* Nicht jede CD wird gelesen
* Nach dem Einlegen der CD "zwitschert" der Player endlos

Als erstes sollte in einem solchen Fall die Linse gereinigt werden. Man verwendet dazu ein Wattestäbchen und etwas Brennsprit. Wenn das keine Besserung bringt, hilft oft nur das Ersetzen des kompletten Laser Pickups. Glücklicherweise ist das kein besonders schwieriges Unterfangen. Wer etwas Erfahrung im Umgang mit Schraubenzieher und Lötkolben hat, dessen Chancen stehen gut, diese Reparatur selber erfolgreich durchzuführen. Die benötigte Zeit und die Kosten des neuen Pickups sind zwar oft mehr wert, als ein neuer CD-Player, aber wer seine Geräte repariert, anstatt sie zu entsorgen, kann stolz sein, der Umwelt etwas Gutes getan zu haben.

Unbedingt beachten:

Warnhinweis

Ein Gerät mit Netzanschluss darf nur geöffnet werden, wenn der Netzstecker ausgezogen ist. Es besteht Stromschlaggefahr.

Warnhinweis

Es darf nicht direkt in die Linse des Lasers geschaut werden, wenn das Gerät eingeschaltet ist. Es besteht die Gefahr, dass der Laserstrahl das Auge schädigt.

Warnhinweis

CD-Laser und die zugehörige Elektronik sind elektrostatisch empfindliche Bauteile. Es wird empfohlen, die Arbeiten an einem ESD geschützten Platz durchzuführen. Sollte dies nicht möglich sein, wird empfohlen, statische Aufladungen zu vermeiden. Tragen sie keine Wollkleidung oder andere Kleider, ein Luftbefeuchter hilft ebenfalls, das Risiko einer statischen Entladung zu verkleinern.

Warnhinweis

Wenn das Gehäuse eines Gerätes geöffnet und im Innern manipuliert wird, besteht die Gefahr, dass etwas beschädigt wird und das Gerät nicht mehr funktioniert. Die Verantwortung dafür liegt bei der ausführenden Person und wird von electronicsplanet abgelehnt.



Für diese Reparaturanleitung wird ein neues CD Laser Pickup benötigt. Den Typ entnimmt man den Serviceunterlagen oder man öffnet das Gehäuse des Geräts und liest den Typ auf dem Pickup ab. CD Pickups lassen sich einfach und unkompliziert bei Amazon bestellen.

Bevor wir beginnen:


Benötigtes Material:
* Ein neues Laser-Pickup
* Diverse Schraubenzieher
* Lötkolben, ev. Lötzinn und Entlötlitze
* Pinzette

Dieses Tutorial beschreibt das Ersetzen des CD-Lasers an einem CD-Radio-Kassetten Kombigerät URR9355 von United. Das Tutorial kann aber für jedes andere Gerät verwendet werden, da heutzutage die CD-Elektronik und -Mechanik in allen Geräten ähnlich aufgebaut ist. Unterschiede sind lediglich beim Öffnen des Gehäuses und dem Aus- und Einbau des CD-Laufwerks zu erwarten.

Die Bilder in diesem Tutorial können durch anklicken vergrössert betrachtet werden.

Schritt 1: Öffnen des Gehäuses

Als erstes muss das Netzkabel des Geräts ausgezogen und die Batterien (falls vorhanden) entfernt werden.

CD_laser_ersetzen

CD-Radio-Kassette Kombigeräte lassen sich manchmal nur öffnen, wenn alle Klappen offen sind. Öffnen Sie deshalb das Batteriefach, das Kassetten- und das CD-Laufwerk. Entfernen Sie auch CD's und Kassetten.

CD_laser_ersetzen

Lösen Sie die Gehäuseschrauben um das Gerät zu öffnen. Bei den meisten Geräten, sind die Schrauben, die entfernt werden müssen mit einem Pfeil markiert.

CD_laser_ersetzen

Oft ist eine der Schrauben im Batteriefach versteckt

CD_laser_ersetzen

Manchmal ist auch eine im CD-Laufwerk

CD_laser_ersetzen

Ziehen Sie das Gehäuse vorsichtig auseinander. Beachten Sie, dass sich die Gehäuseschalen oft nicht weit auseinander zeihen lassen, da sie im Innern mit Kabeln verbunden sind. Passen Sie auf, dass Sie keine dieser Kabel abreissen. Sollte sich das Gehäuse nicht richtig öffnen lassen, suchen Sie nach weiteren Schrauben, die gelöst werden müssen.

CD_laser_ersetzen





Schritt 2: Ausbau des CD Laufwerks

Das CD-Laufwerk lässt sich bei den meisten Geräten vom Rest des Gehäuses lösen. Suchen Sie die Schrauben, mit denen es befestigt ist und lösen Sie sie.

CD_laser_ersetzen

Ziehen Sie das Laufwerk vorsichtig vom Gehäuse weg.

CD_laser_ersetzen

Sie werden feststellen, dass dies nur ein Stück weit geht, da diverse Kabelverbindungen das Laufwerk mit dem Gehäuse verbinden.

CD_laser_ersetzen

Lösen Sie vorsichtig alle Stecker, bis Sie das Laufwerk ganz aus dem Gehäuse entnehmen können. Skizzieren Sie, welcher Stecker wo eingesteckt war. Das erleichtert später den Zusammenbau.

CD_laser_ersetzen

Schritt 3: Entfernen der CD Elektronik

Das CD-Laufwerk ist ausgebaut, jetzt wird die CD-Elektronik entfernt.

CD_laser_ersetzen

Lösen Sie die Schrauben, mit denen die Platine auf dem Laufwerk befestigt ist.

CD_laser_ersetzen

Meistens führt ein Flachbandkabel von der Elektronik zum Laser Pickup. Ziehen Sie es am Pickup aus der Buchse. Entfernen Sie auch alle andern Kabel, die die Platine mit dem Rest verbindet.
Legen Sie die Elektronik beiseite

CD_laser_ersetzen





Schritt 4: Ausbau der CD-Mechanik aus dem Gehäuse

Die Mechanik ist mit vier Schrauben und vier Gummifederungen am Gehäuse befestigt.

CD_laser_ersetzen

Lösen Sie die Schrauben, entfernen Sie die Gummifederungen und nehmen sie die CD-Mechanik aus de Gehäuse.

CD_laser_ersetzen



CD Pickups lassen sich einfach und unkompliziert bei Amazon bestellen. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie ein Pickup mit der richtigen Typenbezeichnung kaufen.

Oft ist auf der oberen Seite eine Plastikabdeckung vorhanden.

CD_laser_ersetzen

Entfernen Sie auch diese. Meistens ist sie nur aufgesteckt.

CD_laser_ersetzen





Schritt 5: Ausbau des Pickups

Das Pickup wird linear auf einer kleinen Metallstange geführt. Diese muss als erstes entfernt werden. Auf einer Seite ist sie durch ein biegbares Plastikteil fixiert.

CD_laser_ersetzen

Indem man den Anschlag einfach etwas zur Seite biegt, lässt sich die Stange herausziehen.

CD_laser_ersetzen

Oft lässt sich das Pickup erst entfernen, wenn das Pickuptreibende Zahnrad entfernt wird. Es ist später auch einfacher, das neue Pickup einzusetzen, wenn dieses Zahnrad ausgebaut ist. Bei den meisten Laufwerken kann das Zahnrad gelöst werden, indem man am unteren Ende der Achse den Schnappmechanismus zusammendrückt. Am besten geht es oft mit einer Pinzette.

CD_laser_ersetzen

Jetzt lässt sich das Pickup aus der Mechanik herausnehmen.

CD_laser_ersetzen

Das alte Pickup kann später in seine Einzelteile zerlegt werden. Es ist ein interessantes, komplexes elektromechanisches Gebilde.

CD_laser_ersetzen



CD Pickups lassen sich einfach und unkompliziert bei Amazon bestellen. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie ein Pickup mit der richtigen Typenbezeichnung kaufen.

Schritt 6: Einbau des neuen Pickups

Das neue Pickup wird ausgepackt. Vergewissern Sie sich nochmals, dass es sich um den selben Typ handelt, wie das alte.

CD_laser_ersetzen

Suchen Sie die Schutzlötstelle, die auf den meisten Pickups vorhanden ist. Es ist eine auffällig grosse Lötbrücke, die zwei Lötpads verbindet. Oft ist gut ersichtlich, dass die zwei Pads zu Leiterbahnen gehören, die direkt zur Laserdiode führen. Diese hat den Zweck, die empfindliche Laserdiode vor Elektrostatik zu schützen, solange das Pickup noch nicht eingebaut ist. Entfernen Sie die Lötbrücke noch nicht. Je länger sie vorhanden ist, desto grösser ist die Erfolgswahrscheinlichkeit der CD-Player Reparatur.

CD_laser_ersetzen

Setzen Sie das neue Pickup in die Mechanik ein. Auf der Seite, die den Zahnrädern gegenüber liegt, muss das Pickup in die Plastikschiene greifen.

CD_laser_ersetzen

Richten Sei das Pickup zur Führungsachse aus.

CD_laser_ersetzen

Schieben sie die Führungsstange wieder ein. Das Pickup muss sich jetzt widerstandslos auf der Stange hin und her bewegen lassen.

CD_laser_ersetzen

Das Pickup hat seitlich zwei Zahnstangen, eine ist verschiebbar und wird von einer Feder an den Anschlag gepresst. Verschieben Sie die gelagerte Zahnstange so weit, dass die Zähne mit der unteren Stange übereinstimmen. Setzen Sie dann das Zahnrad wieder ein. Die zwei Zahnstangen müssen das Zahnrad etwas einklemmen, damit es kein mechanisches Spiel hat. Das Zahnrad muss einschnappen und fest auf der Achse sitzen.

CD_laser_ersetzen

Drehen Sie vorsichtig an den Zahnrädern und prüfen Sie, ob das Pickup korrekt angetrieben wird.

CD_laser_ersetzen

Schritt 7: Zusammenbau des CD-Laufwerks

Setzen sie die Abdeckung auf der oberen Seite wieder auf.

CD_laser_ersetzen

Schrauben sie die Mechanik wieder mit den Gummifederungen in das Laufwerk.

CD_laser_ersetzen

Schritt 8: Entfernen der Schutzlötstelle

Auf sehr vielen Pickups ist eine Schutzlötstelle vorhanden. Sie schützt die empfindliche Laserdiode vor elektrostatischen Entladungen. Die Lötstelle ist eine einfache Lötzinnbrücke, die die Laserdiode kurzschliesst. Diese Lötstelle muss aufgetrennt werden. (Ja, das ist wirklich sehr wichtig).

CD_laser_ersetzen

Oft lässt sich die Brücke mit dem Lötkolben einfach "wegwischen". Das Zinn bleibt meistens gut genug am Lötkolben kleben, dass keine Entlötlitze benötigt wird. Wenn nicht, muss das Zinn mit Entlötlitze abgesaugt werden. Wichtig ist, dass die elektrische Verbindung zwischen den beiden Pads wirklich vollständig unterbrochen ist.

CD_laser_ersetzen

Schritt 9: Einbau der CD Elektronik

Schliessen Sie das Flachbandkabel, das das Pickup mit der Elektronik verbindet, wieder an.

CD_laser_ersetzen

Schrauben sie die Elektronik wieder auf das Laufwerk. Schliessen sie alle Kabel zwischen der Elektronik und dem Laufwerk wieder an.

CD_laser_ersetzen

Schritt 10: Einbau des Laufwerks in das Gehäuse

Schliessen sie die Verbindungskabel wieder an, bevor Sie das Laufwerk am Gehäuse festschrauben.

CD_laser_ersetzen

Achten Sie darauf, dass sie alle Kabel wieder anschliessen. Einige Kabel dürften auf die Hauptplatine des Radios führen. Kontrollieren Sie die Anschlüsse anhand der angefertigten Skizze.

CD_laser_ersetzen

Setzen Sie das Laufwerk wieder korrekt in das Gerät ein.

CD_laser_ersetzen

Schrauben Sie das Laufwerk wieder fest.

CD_laser_ersetzen

Es kann schon mal vorkommen, dass ein Kabel abreisst, das beide Geräteschalen miteinander verbindet. Das Antennenkabel ist besonders anfällig dafür. Sollte ein Kabel lose herumhängen, suchen Sie nach der Lötstelle, wo es abgerissen wurde und löten Sie es wieder fest. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn ein Kabel im Netzteil (Netzbuchse, Transformator...) angelötet werden muss. Wenn dort etwas falsch gelötet wird, herrscht Stromschlaggefahr.

CD_laser_ersetzen

Schritt 11: Schliessen des Gehäuses / Test

Stecken Sie das Gehäuse wieder zusammen und verbinden Sie die Schalenteile wieder mit ein paar Schrauben.
Testen Sie die Funktion des CD-Spielers.
Wenn alles funktioniert, setzen Sie die restlichen Schrauben ein. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Laser erfolgreich ersetzt. Legen Sie nun ihre Lieblings CD ein.
Wenn das Gerät nicht funktioniert, ist irgendwo ein Fehler passiert. Öffnen Sie das Gehäuse, prüfen Sie alle Steckverbinder, die Schutzlötstelle. Gehen Sie das Tutorial in Gedanken durch und prüfen Sie nochmals jeden Schritt.
Wenn das Gerät sich genauso verhält, wie vor dem Tutorial, dann haben sie vielleicht einen der äusserst seltenen Fälle, dass nicht der Laser, sondern ein anderes Bauteil kaputt ist.

CD_laser_ersetzen



CD Pickups lassen sich einfach und unkompliziert bei Amazon bestellen. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie ein Pickup mit der richtigen Typenbezeichnung kaufen.



Ende des Tutorials.