Spannungsteiler belastet berechnen

Spannungsteiler belastet berechnen

Rechnertool, Schaltbild und Formelsammlung zum Berechnen vom belasteten Spannungsteiler

electroicsplanet home electroicsplanet pagetree Spannungsteiler berechnen online electroicsplanet pagetree Spannungsteiler belastet berechnen

Schema

Theorie

Spannungsteiler belastet berechnen

Die einfachste Form eines Spannungsteilers besteht aus zwei Widerständen. Dieser Spannungsteiler lässt sich einfach berechnen und ist nicht belastet. Das bedeutet, dass entweder keine Spannung zwischen den Widerständen abgegriffen wird, oder dass die Spannung sehr hochohmig abgegriffen wird. Wird die Spannung in der Mitte des Spannungsteilers aber niederohmig abegriffen, so ist der Spannungsteiler belastet und die Ausgangsspannung wird nicht mehr nur durch die beiden Widerstände berechnet, sondern wird auch durch den Lastwiderstand beeinflusst. Bei der Dimensionierung des Spannungsteilers muss der Lastwiderstand berücksichtigt werden. Diese Seite stellt formeln und einen Rchner zur Verfügung, mit der der belastete Spannungsteiler berechnet werden kann.

Parametereingabe

Berechnete Werte

Elektronik Buecher
at-mega
at-mega
at-mega

R1=

Vout=

R2=

Vout/Vin=

RL=

Rges=

Vin=

I=

IR2=

IRL=

a=

VR1=

Ausgangsspannung

spannungsteiler belastet Ausgangsspannung

Übertragungsfunktion

spannungsteiler belastet Übertragungsfunktion

Dämpfung

spannungsteiler belastet Dämpfung

Gesamtwiderstand

spannungsteiler belastet Gesamtwiderstand

Strom

spannungsteiler belastet Strom

Laststrom

spannungsteiler belastet Laststrom

Strom R2

spannungsteiler belastet Strom R2

Spannung R1

spannungsteiler belastet Spannung R1

Anwendung für exakte Einstellung des Laststroms

Es ist zu schön um wahr zu sein, wenn eine Last so betrieben kann, dass man ihr einfach einen Widerstand aus einer E- reihe vorschalten kann, so dass die Lastspannung stimmt. Leider trifft ein Wert der E-Reihe selten genau die richtige Ausgangsspannung. Indem man nun der Last einen Seriewiderstand (R1) und einen Parallelwiderstand (R2) zuschaltet, kann man durch geschicktes Wählen der Werte die Lastspannung sehr genau einstellen.


Genaue Spannungseinstellung bei kleiner Last

Muss eine Spannung sehr genau eingestellt werden und wird sie nicht stark belastet, eignet sich die "belastete" Spannungsteiler Schaltung zum exakten Einstellen einer Spannung, die von einer zusätzlichen Last abgegriffen wird. Der RL im Schema ist dann nicht die eigentliche Last, sondern wird dazu verwendet, die Ausgangsspannung exakt zu justieren. Die Zusätzliche Last muss dabei sehr hochohmig sein, damit sie den Spannungsteiler nicht verstimmt. Zum Beispiel ein Eingang von einem Operationsverstärker.


Feedbackteiler für Spannungsregler

Oft wird diese Schaltung als Feedbackteiler eines Spannungsreglers verwendet. Die genaue Einstellmöglichkeit mit dem Parallelwiderstand erlaubt eine genauere Spannungsregelung, als wenn nur zwei Widerstände verwendet würden.