Widerstand Strom berechnen

Widerstand Strom berechnen

Der Strom durch den Widerstand lässt sich leicht berechnen, wenn die Spannung bekannt ist.

electroicsplanet home electroicsplanet pagetree Elektronik Grundlagen electroicsplanet pagetree Ohmsches Gesetz electroicsplanet pagetree Widerstand Strom berechnen

Schema

So funktionierts

Widerstand Strom berechnen

Liegt eine Spannung am Widerstand an, so wird er von einem Strom durchflossen. Je höher die Spannung, desto grösser der Strom. Und je grösser der Widerstand, desto kleiner der Strom. Der Strom berechnet sich aus der Division von Spannung durch Widerstand. Damit ist der Strom linear von der Spannung und dem Widerstand abhängig.

Die Berechnung des Stroms durch einen Widerstand erfolgt nach dem ohmschen Gesetz. Umgekehrt kann man eine Spannung über einem Widerstand aus dem Stromwert und dem Widerstand berechnen. Und kennt man Spannung und Strom ergibt sich daraus auch der Widerstand.

In der untenstehenden Eingabemaske kannst du einen Spannungswert und einen Widerstand eingeben, damit dir das Rechnertool den daraus resultierenden Strom berechnet.


Parametereingabe

Berechnete Werte

V=

I=

R=

Stromverbrauch und maximaler Stromverbrauch

Der Stromverbrauch jedes ohmschen Verbrauchers kann aus dem Widerstand und der Spannung berechnet werden. Viele elektrische Komponenten haben einen zulässigen Maximalstrom angegeben, der nicht überschritten werden darf. Die Division von Spannung durch Widerstand ist ein gutes Mittel um zu prüfen, ob ein zulässiger Stromwert übertreten wird.


Umformung mit dem ohmschen Gesetz

Die Division von Spannung durch Widerstand ist eines der Elemente des ohmschen Gesetzes. Durch Umformung der Gleichung I = V/R können auch der Widerstand oder die Spannung aus den jeweils anderen beiden Parametern berechnet werden.



EMV Lektion 1
EMV Definition


Im Störungsdschungel
EMV Störungen lokalisieren


Mechatronik Einblicke
Professionelles Roboterdesign


Tipps für Newbies
Farbcode Leserichtung bestimmen