Einfache Lichtschranke

Die einfache Lichtschranke benötigt nur wenige Bauteile, hat eine Reichweite von ca. 30cm und ist speziell für Anfänger geeignet.

electroicsplanet home electroicsplanet pagetree Schaltungssammlung electroicsplanet pagetree Einfache Lichtschranke

Einfache Lichtschranke

electronicsplanet.ch

Fragen zur Lichtschranke?

Schreib ins Elektronik Forum

(Keine Anmeldung nötig)

Anwendung

Die einfache Lichtschranke soll einen Einblick in die Technik der Infrarotlichtschranken bieten. Es ist keine perfekte Lichtschranken-Schaltung, da sie einige Schwachunkte aufweist. Aber wer sich in die Lichtschrankentechnik einarbeiten will, kann anhand dieser Schaltung viel lernen.
Die einfache Lichtschranke hat eine reichweite von bis zu 30 cm. Mit steigender Lichtstrecke nimmt aber die Umgebungslichtabhängigkeit zu. Das heisst, dass Beleuchtungen und Sonneneinsrahlung die Lichtschranke stören können.
Trotzdem kann man die einfache Lichtschranke überall dort einsetzen, wo nur kleine Reichweiten notwendig sind und konstantes Umgebungslicht herrscht. Unter diesen Voraussetzungen funktioniert sie einwandfrei. Und wer diese Schaltung aufgebaut und ausgemessen hat ist dann auch bereit um die Modullierte Lichtschranke von electronicsplanet aufzubauen.

led minion

Und so
funktionierts:

Der sender der einfachen Lichtschranke besteht aus der Infrarotdiode D1 die über den Widerstand R1 mit ca. 20mA Strom versorgt wird.
Der Fototransistor T1 bildet mit Widerstand R2 einen Spannungsteiler. Fällt kein Licht auf den Transistor steigt die Spannung am Mittelabgriff. bei Lichteinfall sinkt sie. Der Operationsverstärker IC1 vergleicht diese Spannung mit der Spannung des Potentiometer- Spannungsteilers. An diesem Potentiometer wird die schaltschwelle der einfachen Lichtschranke eingestellt. Die Leuchtdiode D2 zeigt an, ob die Lichtstrecke unterbrochen oder offen ist.