Einfaches Netzteil mit dem Spannungsregler LM78XX

Mit den Spannungsreglern der 78-er Reihe kann man sich sein eigenes Netzteil bauen.


Netzteil

Der Umgang mit Netzspannung erfordert Kenntnisse über die Gefahren und Unfallvorbeugung. Das Nachbauen dieser Schaltung erfolgt auf eigene Verantwortung. Informieren Sie sich über die nötigen Schutzmassnahmen. Jegliche Haftung wird abgelehnt.



Netzteil


Dimensionierung der Bauteile

Spannungsregler:

Die Ausgangsspannung ist an der Typenbezeichnung zu erkennen. So steht zum Beispiel 7812 für 12V, oder 7805 für 5V

C1:

Als Faustregel gilt: Mindestens 1000uF für Ströme bis zu 1A. Für jedes weitere Ampère Eingangsstrom weitere 1000uF.

C2, C3:

100nF

C4:

10uF

T1:

Die Ausgangsspannung des Transformators muss höher sein als die Ausgangsspannung des Reglers. Mit 6V zusätzlich, ist man auf der sicheren Seite. Mehr als 12V zusätzlich ist nicht empfehlenswert, da sich dann der Regler stark erhitzt. Im Zweifelsfall das Datenblatt des Reglers lesen.

electronicsplanet.ch

Fragen oder Anregungen zum Netzteil?

Schreib ins Elektronik Forum

(Keine Anmeldung nötig)

Netzteil

So klein kann ein Netzteil sein. Hier ohne den Transformator und mit einem Gleichrichterbaustein anstatt vier Dioden.