SMD löten Temperatur


Elektronik Forum
SMD löten Temperatur
Author: Erwin B. 04.03.2016-14:44
SMD Widerstände, Kondenstoren und IC's überholen nicht nur im industriellen Bereich die Bauteile für die Durchsteckmontage. Auch in der Hobbyelektronik hat SMD schon längst Einzug gehalten.

Jeder Elektroniker hat seine Eigene Technik für das löten von SMD Komponenten. Aber welche Temperatur ist die richtige? Welche Behäuseformen lötet man am besten mit welcher Temperatur? Und lötet man eher heisser oder kälter als wenn man nicht-smd Komponenten löten tut?

Gibt es da eine Faustregel?

Würde mich sehr interessieren und freuen, wenn da jemand etwas darüber zu berichten hätte.

Re: SMD löten Temperatur
Author: Robert 08.03.2016-06:43
Das ist mehr eine Frage des Wärmeprofils als der Endtemperatur.
Wenn du die Temperatur zu schnell steigen last, dann heizen sich die Pads in Abhängigkeit ihrer Geometrie und Umgebung unterschiedlich schnell auf, die Lötpaste schmilzt nicht gleichmässig und die Oberflächenspannung ist plötzlich nicht mehr hilfreich, sondern eher das Gegenteil davon & du gibst dem Flussmittel zu wenig Zeit, seine Wirkung zu entfalten. Dann bekommst du leicht erkennbar Grabsteine oder versteckter kalte Lötstellen.

Für den Anfang sollte man den Footprints und dem Tempprofil aus den Datenblättern folgen, bzw. eines suchen, dass für alle verwendeten Teile akzeptabel ist. Oder man quält sich Teil für Teil mit der superfeinen Pinzette. :)

Re: SMD löten Temperatur
Author: Yakari 08.03.2016-10:00
Kann mich Robert nur anschliessen.

Wichtig ist, dass du das Lötzinn auf seine Schmelztemperatur bringst. Wie viel Energie du durch den Lötkolben in die Lötstelle reinbuttern musst, hängt davon ab, wie viel Energie durch Anschlusspads und Kupferflächen wieder von der Lötstelle abgezogen wird.

Ein 0402 Widerstand kühlst dir deine Lötstelle mehr als ein Kühlkörper eines TO-Gehäuses, den du auf das PCB lötest.

Das gilt übrigens nicht nur beim löten von SMD, sondern auch für bedrahtete Bauteile. Die Lötstelle muss einfach auf die Schmelzemperatur des Zinns kommen und gut is.

Es gibt auch Lötkolben, die die Temperatur an der Lötspitze regeln. So dass sie immer gleich heiss sind. Unabhängig davon, wie gross die Kupferfläche ist, die deiner Lötstelle die Wärme absaugt.

Antwort schreiben
Name:

Betreff:

Spamschutz, Welche Farbe hat ein rotes Herz?

Beitrag:

Elektronik Forum
          
Grundlagen Spannungsteiler Widerstandsreihen Widerstandsfarbcode Farbcode Quiz Servos Standard Transistoren Steckerbelegungen Elektronik Bücher EMV Lektion 1 Elektronik Forum
Schaltungssammlung CD Laser ersetzen Servo Hacking Meine Roboter
ATmega8 ADC ATmega8 Timer0 ATmega8 Timer1 ATmega8 Ext. Int. ATmega16 Timer0 ATmega16 Timer1 ATmega16 ADC ATmega16 Ext. Int. ATmega32 Timer0 ATmega32 Timer1 ATmega32 ADC ATmega32 Ext. Int. AVR Tutorial C
Feedback Würfelaugen