Notebook mit Wasserkühlung


Elektronik Forum
Notebook mit Wasserkühlung
Author: Kilian 07.04.2016-18:18
Notebooks können jetzt neuerdings von der Dockingstation aus mit Wasser gekühlt werden. Wo fliesst dieses Wasser durch? Wie tief ins System werden diese Schläuche geführt? Und wie verhindert man da einen Wasserschaden?

Zum Beispiel das Nte3book GX700 von Asus hat eine Dockingstation mit Wasserkühlung. Wie funktioniert das? Ich kann mir das nicht vorstellen.

Re: Notebook mit Wasserkühlung
Author: Erik 12.04.2016-12:12
Die Wasserleitung muss im Prinzip nur durch den Kühlkörper der Wärmeproduzierenden Halbleiter gehen und dort die Wärme abtransportieren. Wie Tief das Wasser also in das System eindringen muss, hängt davon ab, wo die Kühlkörper sind. Wasserschaden gibt es keinen, weil die Wasserkühlung im Notebook nie mit stromführenden Teilen in Berührung kommt.

Möglicherweise wird die Wärme auch durch Metallkörper an den Rand des Notebook Gehäuse transportiert und dort vom Wasser abgeholt.

Wasserkühlung unterscheidet sich prinzipiell kaum von Ventilatorkühlung. Es geht immer um den Wärmetransport.

Erik

Re: Notebook mit Wasserkühlung
Author: Kilian 19.04.2016-11:06
Und warum eigentlich eine Wasserkühlung im Notebook? Gibt es nicht andere Flüssigkeiten oder warum nicht einfach mit Kühlkörpern?

Antwort schreiben
Name:

Betreff:

Spamschutz, Welche Farbe hat ein rotes Herz?

Beitrag:

Elektronik Forum
          
Grundlagen Spannungsteiler Widerstandsreihen Widerstandsfarbcode Farbcode Quiz Servos Standard Transistoren Steckerbelegungen Elektronik Bücher EMV Lektion 1 Elektronik Forum
Schaltungssammlung CD Laser ersetzen Servo Hacking Meine Roboter
ATmega8 ADC ATmega8 Timer0 ATmega8 Timer1 ATmega8 Ext. Int. ATmega16 Timer0 ATmega16 Timer1 ATmega16 ADC ATmega16 Ext. Int. ATmega32 Timer0 ATmega32 Timer1 ATmega32 ADC ATmega32 Ext. Int. AVR Tutorial C
Feedback Würfelaugen