Lock in Verstärker Funktionsweise


Elektronik Forum
Lock in Verstärker Funktionsweise
Author: Ernst K. 12.02.2016-16:56
Mit einem Lock in Verstärker lassen sich Signale verstärken, die tief im Rauschen eines Signals verborgen sind, so dass man sie auf dem Oszilloskop nicht erkennen kann.

Ich habe hier eine Schaltung, die das Eingangssignal regelmässig mit -1 Multipliziert und das Ergebnis gleichrichtet. Das sei angeblich ein Lock In Verstärker. Aber ist das wirklich die Selbe Funktionsweise?

Wie funktioniert so ein Lock in Verstärker genau?

Re: Lock in Verstärker Funktionsweise
Author: Yakari 16.02.2016-14:18
Wenn das Eingangssignal regelmässig mit -1 multipliziert wird, dann wird es sozusagen mit einem Rechteck multipliziert. 1 -1 1 -1 1 -1

Jetzt ist es so, dass ein Rechtecksignal aus seiner Grundwelle und den ungeraden harmonischen besteht. Dein Lock in Verstärker multipliziert also dein Eingangssignal mit einem Rechteck. Als Resultat erhältst du die Rechteckfrequenzen in deren Gewichtung aus deinem Signal heraus.

Denn jede Frequenz in deinem Signal, die nicht im Rechteck vorkommt wird mit 0 Multipliziert und verschwindest.

Greetz
Yakari

Re: Lock in Verstärker Funktionsweise
Author: Ernst 19.02.2016-17:13
Das bedeutet, dass ich nicht nur meine gesuchte Frequenz verstärke, sondern auch alle ungeraden Oberwellen?

Warum wird eine Frequenz gleich Null, wenn man sie mit einer anderen Frequenz multipliziert?

Ich verstehe die Funktionsweise des Lock in Verstärkers immer noch nicht so recht. Bitte helft mir.

Antwort schreiben
Name:

Betreff:

Spamschutz, Welche Farbe hat ein rotes Herz?

Beitrag:

Elektronik Forum
          
Grundlagen Spannungsteiler Widerstandsreihen Widerstandsfarbcode Farbcode Quiz Servos Standard Transistoren Steckerbelegungen Elektronik Bücher EMV Lektion 1 Elektronik Forum
Schaltungssammlung CD Laser ersetzen Servo Hacking Meine Roboter
ATmega8 ADC ATmega8 Timer0 ATmega8 Timer1 ATmega8 Ext. Int. ATmega16 Timer0 ATmega16 Timer1 ATmega16 ADC ATmega16 Ext. Int. ATmega32 Timer0 ATmega32 Timer1 ATmega32 ADC ATmega32 Ext. Int. AVR Tutorial C
Feedback Würfelaugen