Servohacking Tutorial

Ein Modellbauservo sässt sich leicht in einen Getriebemotor umbauen. Dieser kann endlos in die selbe Richtung drehen, hat aber keine Positionsregelung mehr.


Überblick über das Servohacking

Unter Servohacking versteht man den Umbau eines Modellbauservos zu einem Getriebemotor mit 360 Grad Drehwinkel. Um einen Servo umzubauen, muss man den Positionsregelkreis unterbrechen und mechanische Sicherheitsanschläge im Servo entfernen. Auf dieser Seite sind zwei detailierte, bebilderte Tutorials zum Servohacking zu finden.

Vergleich zum käuflichen Getriebemotor

Die Vorteile von gehackten Standardservos gegenüber käuflichen Getriebemotoren:
. : : günstig
. : : anwendungsfreundliche, standardisierte mechanische Aufhängung
. : : einfache Montage von Objekten an die Achse dank Servokreuz

Nachteile:
. : : kleines Drehmoment
. : : Plastikgetriebe

Es ist offensichtlich, dass ein gehackter Standardservo einem teuren, überdimensionierten Getriebemotor vorzuziehen ist, wenn die Anwendungen kein hohes Drehmoment erfordert. Es ist zum Beispiel möglich, einen kleinen mobilen Roboter mit zwei gehackten Servos anzutreiben. Durch das hacken von teuren Powerservos verschwinden die beiden Nachteile, allerdings wird der Vorteil bezüglich des Preises aufgehoben.

Ansteuerung des gehackten Servos

Es gibt zwei Möglichkeiten einen Servo zu hacken. Sie unterscheiden sich in der Art wie der Servo nach dem Umbau angesteuert werden soll.

PWM- Variante

PWM-Servohacking

Bei der PWM- Variante wird der Servo mit den selben PWM- Siganlen angesteuert wie ein nicht gehackter Servo. Somit kann er immer noch in einem RC- Modell eingesetzt werden. Das Eingangssignal kann auch von einem Mikrocontroller generiert werden. Mit der Pulsweite könne Drehrichtung und -geschwindigkeit beeinflusst werden.

Hier geht es zum PWM- Servohacking Tutorial
PWM Servohacking


DC- Variante

DC-Servohacking

Bei der DC- Variante wird der Servo mit Gleichstrom gesteuert. Es besteht kein Unterschied zwischen einem solchem Servo und einem handelsüblichem Getriebemotor. Die Drehrichtung und -geschwindigkeit kann mit der Polarisierung und Stärke des Gleichstromes gesteuert werden.

Hier geht es zum DC- Servohacking Tutorial
DC Servohacking